Author Archive » admin

Roulette und seine Magie

Roulette – Alles was man wissen sollte

Roulette ist an sich ein sehr einfaches Spiel mit wenigen Regeln,daher besonders gut für Neuankömmlinge in der Casinowelt geeignet.Allerdings sollte man sich bevor das Spiel beginnt mit den verschiedenen Arten der Wetten vertraut machen, da es sonst schnell unübersichtlich und verwirrend werden könnte.

Italienischer Herkunft

luck-839036_1920

Obwohl viele Begriffe aus dem französischen kommen und es auch das französische Roulette heißt, gilt Italien als Ursprungsland, auch wenn es noch einige Abweichungen vom jetzigen Roulette gibt.Das Glücksspiel kam erst im 18.Jahrhundert nach Frankreich und wurde dort auch direkt verboten, auch wenn dies nicht so gut klappte. Napoleon Bonaparte erlaubte das Glücksspiel 1806 wieder.
Auch in Deutschland wurde Roulette verboten, mehr sogar, es gab nach der Reichsgründung, ab Ende des Jahres 1872, ein Glücksspielverbot, welches erst unter den Nationalsozialisten 1933 aufgehoben wurde. Dann erst durften alle geschlossenen Casinos wieder öffnen.
Während der Zeit, in der das Glücksspielverbot in Deutschland und Frankreich galt, führte Francois Blanc die Spielbank von Maco zu ihrem Höhepunkt. Auf http://www.dasonlinecasino.net/drueckglueck/ kannst Du Roulette auch kostenlos ausprobieren.

Der Aufbau beim Roulette

Auch der Aufbau ist sehr leicht zu verstehen, vor einer sich drehenden Schale ist eine Fläche mit allen Zahlen bis 36 in rot oder – immer in sich Abwechselnder Reihenfolge- schwarz, oben an der Spitze ist eine grüne Fläche mit einer Null.An beiden Seite sind auch grüne Felder mit den Beschriftungen „Niedrig: 1–18“, Hoch: „19-36“, „Gerade“, „Ungerade“ und dann jeweils ein schwarzes und ein rotes Feld.
In der Schale sind alle Zahlen von Null bis 36, die Null ist grün ansonsten sind alle Zahlen wieder in abwechselnder Reihenfolge schwarz und rot.Unterschieden wird hier bei zwischen dem europäischen (auch als französisches bekannt) und dem amerikanischen Roulette, das amerikanische hat eine grüne Fläche mehr in der Schale mit einer „00“.Präferiert wird das europäische, da die Gewinnchancen deutlich höher sind. Der Hausvorteil bei der europäischen oder französischen Variante liegt bei 1/37 oder 2,7% und bei der amerikanischen Variante mit der „00“ Fläche liegt bei 5,26%, also fast doppelt so hoch. Da dies dennoch fast schwindende Prozentsätze sind wird Roulette als das fairste Glücksspiel der Welt bezeichnet.
Der Aufbau ist generell sowohl Online, als auch in Live Casinos und in stationären Casinos gleich.
Die Wetten, welche in Jetons (im Volksmund Chips) getätigt werden, gelten vor allem der Kugel und in welches Fach, mit welcher Zahl, sie fällt.

Roulette Bonus – das macht doppelt so viel Spaß

Mit einem  Bonus Casino Roulette spielen

Natürlich ist es viel schöner, wenn man in einem Online Casino Roulette spielen kann und mehr Geld zur Verfügung hat. Gerade beim Thema Roulette ist es ganz wichtig, dass man auf die Umsatzbedingungen achtet. Leider findet man häufig immer noch ganz viele Online Casinos in denen du keinen Bonus an den Roulette Tischen umsetzen kannst Punkt das heißt also dass es für dich sehr schwer sein wird, mit dem richtigen Casino auch einen Willkommensbonus für das beliebteste Spiel zu bekommen.

Es gibt sie aber

Wenn du dir die richtigen Online-Casinos anguckst, sowie auf dasonlinecasino.net kommst du direkt zum richtigen Online Casino welches Tier auch einen Bonus verspricht. Es gibt nur wenige Roulette Casinos und oftmals wirst Du auf eine Umsetzung von 10 % am Tisch-Spielen wie Blackjack oder Roulette treffen. Man and Roulette Casinos diejenigen die eine 100% Umsetzung des Bonus erlauben. Denn diese Casinos haben sich oftmals spezifisch auf Roulette spezialisiert und bieten zudem mehrere Varianten an.

Einzahlungsbonus vorher checken

Bevor du deine Einzahlung tätig solltest du demnach gucken ob es auch wirklich sinnvoll ist in diesem Casino einzusetzen. Denn in vielen Online Casinos wird der Bonus direkt gutgeschrieben ohne, dass du einen Bonus Code oder irgendeinen Haken irgendwo rein setzen musst. Liegen die Bonusbedingungen offen, kannst du immer noch erkennen ob es sich hier um ein relevantes Casino für dich als Roulette Spieler handelt.

Gibt es den No Deposit Bonus für Roulette?

Nicht oft aber immer häufiger gibt es auf den No Deposit Bonus beim Roulette. Klar ist dass dieser sowieso nicht so hoch angesetzt ist, aber für ein Spiel um es auszuprobieren reicht es allemal. Online Casinos bieten dir neben einem Bonus der nichts kostet außerdem auch oft ein Treuepunkte System an. Diese Treuepunkte kannst du später wieder in Echtgeld umwandeln und zusätzlich bei den Tisch spielen einsetzen.

Der Bonus im Online Casino

Beachte bitte, dass Wohnungsangebote immer in bestimmten Bedingungen gehalten sind. Sei es nur bestimmte Spiele oder bestimmte Einsätze. Nutze darum vor der Einzahlung immer die Bonusbedingungen Anleitung des jeweiligen Online Casinos um für dich selbst zu entscheiden ob du in diesem Online Casino Geld einzahlt. Es gibt auch immer die Möglichkeit einen Bonus, der automatisch gutgeschrieben wurde, vom Kunden Support wieder löschen zu lassen. Dies musst du vor dem ersten Setzen machen, sonst hast du den Bonus anerkannt.

Roulette Regeln kennen lernen

Regeln beim Roulette

Man sollte allerdings noch einige Sachen wissen und beachten bevor man sich an einen Tisch setzt.
Die Jetons dürfen erst auf dem Feld verteilt werden wenn der Croupier ruft: „Machen Sie ihr Spiel“ und die Zeit ist abgelaufen wenn er sagt: „Nichts geht mehr“. Davor und danach dürfen weder Einsätze getätigt noch verändert werden.
Trotzdem gibt es dutzende verschiedene Möglichkeiten zu wetten und sein Gewinn zu maximieren.
Grob zusammengefasst gibt es zwei verschiedene Arten von Wetten an einem Roulettetisch, die Mehrfache Chancen und die Einfachen Chancen.gaming-table-634373_1920(1)

Einfache und Mehrfach Chancen nutzen

Die Einfachen Chancen sind die grünen Felder an der Seite, sie birgt das geringste Risiko und die höchste Chance zu gewinnen, so kann man ganz leicht sein Gewinn mit einer 50/50 Chance verdoppeln. Allerdings ist diese Methode für viele etwas zu „einfach“, sie möchten mehr Nervenkitzel, mehr Risiko und die Chance auf mehr Gewinn.
Da kommen die Mehrfach Chancen ins Spiel, diese umfasst zehn weitere Arten zu wetten, bei diesen Arten sind die Prozentsätze zu gewinnen deutlich niedriger, aber das Payout auch deutlich höher. Während bei den Einfachen Chancen 50/50 die Chance ist zu gewinnen und man das doppelte seines Einsatzes wieder bekommt, liegt bei einem Straight (eine exakten Zahle zwischen 1 und 36) die Chance nicht mal bei 3 %, dafür ist das Payout 35 : 1.

Minimum und Maximum bestimmen

Meistens gibt es an den Tischen ein verschiedenes Maximum und ein Minimum, das Minimum legt fest wie viel der Einsatz mindestens betragen muss und das Maximum wie viel höchstens der Gewinn sein kann.
Ob man sich für Casinos oder Online entscheidet ist den eigenen Vorlieben überlassen, während man Online sein ganz privates Casino hat, so viel Zeit wie man möchte und auch die menschlichen Fehltritte ausscheiden, ist es in einem richtigem Casino das Ambiente was die meisten überzeugt dahin zu gehen.
Für Anfänger wäre es ratsam sich erst einmal ein bis zwei Runden anzusehen, beziehungsweise mit Spielgeld zu spielen, um die Eigenheiten der verschiedenen Casinos und Software kennen zu lernen.

Spielregeln beim Roulette

Und so wird Roulette gespielt

Zunächst muss natürlich jeder Spiele seine Jetons auf dem Feld verteilen, man kann bestimmt Spielkombination setzten, egal ob eine Zahl, eine Farbe, das erste, das zweite oder das dritte Dutzend, auf Hoch oder Niedrig oder auf Gerade/Ungerade. Auf Linien setzten um einen bestimmten Spielbereich abzudecken ist natürlich auch erlaubt, hier ist zwar die Gewinnchance niedriger, aber die Auszahlungsquote höher.
Sobald alle zufrieden sind mit ihren Einsätzen dreht der Croupier das Rouletterad in eine Richtung und wirft die Kugel in die entgegengesetzte Richtung ein.

Rien ne va plus – danach geht nichts mehr

roulette-249005_1280
Doch was ist wenn man sieht, dass man seine Wette vollkommen falsch platziert hat? Kein Problem, die Einsätze dürfen meist noch nach dem Einwurf der Kugel verändert werden,bis sich die Kugel langsam in Richtung der Zahlenfelder bewegt und der Croupier die drei magischen Worte ruft „Nichts geht mehr“ (frnz. „Rien ne va plus“), danach dürfen weder neue Einsätze getätigt noch Jetons verschoben oder abgezogen werden.
Wenn die Kugel liegen bleibt, in einem der Zahlenfächer, zeigt der Croupier mit seinem Rechen (frnz.) „Rateau“) auf dem Tableau die Gewinnerzahl an.

Gewinn oder Verlust

Je nachdem wie gesetzt wurde, werden die Verluste eingezogen oder die Gewinne ausgezahlt.
Auch Online ist der Ablauf sehr ähnlich, nach dem alle Einsätze getätigt worden startet man selbst die neue Spielrunde. Dadurch, dass man die Runden selber starten kann hat man natürlich viel mehr Zeit, allerdings kann man meist nach dem sich das Rouletterad angefangen hat zu drehen keine Einsätze mehr tätigen. Es ruft auch kein Croupier „Nichts geht mehr“, sondern es werden schlichtweg keine neuen Wetten angenommen. Die Software markiert dann, wenn die Kugel liegen bleibt die Gewinnerzahl in verschiedenen formen, je nach dem wo man online spielt. Zum Schluss werden die gewinne ausgeteilt, natürlich auch hier nicht von einem Croupier, sondern der Computer macht dies ganz automatisch.

Mit Bonus Roulette spielen

Beim Roulette im Online Casino gibt es gegenüber reellen Casinos einen weiteren Vorteil. Oftmals bieten Casinos ihren Neukunden einen Bonus an, den man beim Spiel nutzen kann. Darum lohnt sich ein Blick in den Bonusbedingungen, ob das Online Casino das Spiel mit dem Boni erlaubt.

Roulette Strategien kennen lernen

Strategien beim Roulette

Es gibt viele Verschiedene Strategien in Roulette und jede wird als „die einzige Wahre“ bezeichnet, allerdings ist es wichtig zu wissen, das eine keine Formel gibt die zu 100 % sicher ist und mathematisch belegt werden konnte. Roulette ist ein Glücksspiel und so sollte man es auch behandeln. Man sollte die Strategien eher als eine Art Spieltaktik sehen.

Die Martingale-Strategie

casino-594157_1920

Die wohl populärste Strategie ist das Martingale-System (ein Negativ-Progression Wettsystem).
Diese Strategie beruht auf mehreren Statistiken, die zeigen, dass man 50 % der Spiele gewinnt.
So wird bei einem Verlust der Einsatz verdoppelt, da das nächste Spiel statistisch gesehen ein Sieg sein müsste. So ist auch gleich der Verlust aus der letzten Runde wieder raus geholt. Bei einem Gewinn bleibt der Einsatz gleich. Der Nachteil bei dieser Strategie ist, dass man schnell sehr hohen Einsätzen setzten muss, und diese auch gleich bleiben wenn man gewinnt. Daher ist es ratsam einen Tisch zu nehmen an welchen das Minimum sehr niedrig gehalten ist, damit man nicht allzu schnell horrende Beträge setzten muss, und das Maximum sehr hoch, um so lange spielen zu können wie möglich. Es gibt keine Garantie dafür, dass bei einem Verlust der nächste Einsatz ein Sieg ist.

Paroli und Parla- System beim Roulette

Zwei sich auch sehr ähnelnde Strategien sind das Paroli – und das Parlaysystem. Im Gegensatz zu dem Martingale-System sind diese beiden Strategien Positive-Progression Wettsysteme, das bedeutet, dass nicht bei einem Verlust sondern bei einem Gewinn der Einsatz erhöht wird.
Bei dem Paroli-System wird bei einem Gewinn der Einsatz erhöht und bei einem Verlust verringert.
Wohingegen bei dem Parlaysystem der Wetteinsatz gleich bleibt bei einem Verlust und bei einer erfolgreichen Partie wird das gewonnene Geld einfach zu dem Einsatz addiert.
Vorteile bei diesen beiden Strategien ist es natürlich, dass man seine Glückssträhne ausnutzen darf und das man bei dem Parlaysystem zunächst nur seine Gewinne verspielen kann, wohin gegen man bei dem Martingale – und dem Paroli-System schnell sein eigenes Vermögen aufs Spiel setzt.
Man muss aber bei diesen Strategien sehr gut abschätzen können wann die Glückssträhne vorbei ist, denn ansonsten gehört der vorherige Gewinn schnell der Bank.

Die Wurfweiten-Strategie

Es gibt auch einige Strategien die versuchen mathematisch und logisch zu gewinnen, allerdings gibt es auch hier für keine Garantie.
Eine dieser Strategien ist das Wurfweitenspiel, dies ist nur in Casinos möglich und nicht online.
Bei dieser Strategie ist es Voraussetzung, das der Croupier erst nach Einwurf der Kugel den berühmten Satz „Nichts geht mehr“ ruft. Man versucht aus dem Einwurf und dem Schlussendlichen laden der Kugel parallelen zu finden, um in der nächsten Runde vorher sagen zu können, anhand wie der Croupier die Kugel einwirft, wo sie landet.